Sumse-Suse Keil | Sopranistin · Schauspielerin · Theaterpädagogin

Sopranistin · Schauspielerin · Theaterpädagogin

Navigation

BIO

Im 2001-2005, Sumse-Suse Keil studierte Schauspiel und klassischen Gesang an einem Pariser Konservatorium.
2006 absolvierte sie ihren deutschen Schauspielabschluss mit Diplom an der Schauspielschule Charlottenburg und wurde in die ZAV als Schauspielerin aufgenommen.
Bis heute besucht sie Meisterkurse für klassischen Gesang bei Professoren der
UdK.

Mit zahlreichen Engagements (z.B. in: « 
Heute Abend: Lola Blau » im Jüdischen Theater (Berlin), im Théâtre du Marais (Paris), beim Radios-Ensemble und in der Berliner Taschenoper vervollkommnete sie ihre schauspielerische Kompetenz und erwarb sich vielfältige Erfahrung.

Sie inszenierte, spielte und sang in den Musikproduktionen « 
Germany’s next Barbie » und « Le cabaret fait son cinéma ».

Mit beiden Komödien wurde sie als Gastspielerin ins theatre musical « 
Vissi d’Arte » (Paris), ins Schlot (Berlin), in die Schwartzsche Villa (Berlin), ins Stadttheater Halberstadt und in weitere Spielstätten eingeladen.

Im Fach Gesang spezialisierte sie sich auf
Ufa-Filmmusik der 30er Jahre und gestaltete zahlreiche Konzerte in Hotels und bei Kulturveranstaltungen.

Seit ein paar Jahren singt sie in das Berliner Schellacktrio. Mehr Informationen hier:
https://www.berliner-schellack-trio.de

MEHR

Ausbildung zur Sängerin, Musik und Schauspielerin

2008 - 2009 Gesangunterricht bei Regine Schudel (UDK)
2008 Hospitanz bei Julie Kaufmann (UDK)

2002 - 2007 Gesangsausbildung bei Hannelore Nagorsen (Conservatoire de la Jonquière, Paris)
2006 Aufnahme in die ZAV Berlin
2005 - 2006
Schauspielschule Charlottenburg, Berlin (Abschluß mit Diplom)
2003 - 2004 Intensivkurs
American Method Acting, Paris bei Jack Waltzer und Deborah Bruce (Actors´ Studio, New York)
2001 - 2003
Schauspielschule Florent, Paris
2000
Intensivkurs am Theatre Hoxton Hall, London
1985 - 1996 Cellounterricht (1990: 1. Platz bei „Jugend musiziert“)

Engagements

2016 Ilse und Jules - Comedyshow mit Musik, Regie und Text: Sumse-Suse Keil
2009 - 2012 Barbie & friends - Comedyshow mit Musik, Regie und Text: Sumse-Suse Keil - am Flügel: Stéphan Aubé
2009 Traumnähe (Musiktheaterstück) - Berliner Taschenoper , Regie: Sinaida Katawazi
2007 - 2009
Le cabaret fait son cinéma - Kabarett mit Filmmusik - Regie: Sumse-Suse Keil & Stéphan Aubé - am Flügel: S. Aubé
2006 - 2007
Heute Abend: Lola Blau (one woman-show) von Georg Kreisler - Jüdisches Theater Berlin, Regie: Daniel Lahav
2007
Pinguine können doch fliegen - Radiks Ensemble, Regie: C. Koch
2002 - 2004
Der Reigen von Arthur Schnitzler (Rolle: Die Schauspielerin)
Beyond Therapy von Christopher Durang (Rolle: Charlotte, die Psychiaterin)
Drei Schwestern von Anton Tchekov (Rolle: Irina)
Monologe von David Mamet u. Sam Shepherd
English theatre company, Theatre du Marais, Regie: Lesley Chatterly

Sprachen: Englisch: fließend - Französisch: fließend - Spanisch: gute Kenntnisse
Dialekte: Berlinerisch, Sächsisch, Wienerisch
Tanz: 6 Jahre Kunstturnen, 5 Jahre Ballett und Moderner Tanz